Ganzheitliche Lüftungszentralgeräte und Fläkt Woods` Econet-System mit flexibler Energierückgewinnung

Die Fraport AG (Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide) mit Sitz in Frankfurt am Main ist Betreibergesellschaft des internationalen Flughafens Frankfurt am Main und ist an weiteren deutschen und ausländischen Flughäfen beteiligt. Mit einem Auftragsvolumen von mehr als 2 Mio. EUR lieferte Fläkt Woods Lüftungssysteme für den Frankfurt International Airport, Frankfurt.

Econet kombiniert integrierte Energierückgewinnung, Heizen und Kühlen

 

Eingesetzt werden Lüftungszentralgeräte im Gebäudeabschnitt, zwischen dem alten Terminal 1 (Gate C) und dem neuen Terminal 2 (Gate D).

Die im Jahre 2008 gebaute Infrastruktur unterstützt auch den Betrieb des neuen Flugzeugtyps von Airbus, A380. Auch wurden mehrere neue Business und Senator Lounges für Iberia und Air France geschaffen.

Modulare Lüftungszentralgeräte von Fläkt Woods' bieten hohe Flexibilität und maximale Energieeffizienz. Die Produktauslegung unterschiedlicher Größen und die Einbindung zusätzlicher Funktionen, ermöglichen nahezu alle Luftbewegungen. Im Rahmen des Auftrages war Fläkt Woods auch für die Installation der Wasserleitungen verantwortlich. Zusätzlich wurden Aktivkohlefilter eingesetzt, die mit insgesamt 3.700 Kohlenstoff-Filterrohren optimale Luftqualität bieten.

Econet®-System

Alle eingesetzten Lüftungszentralgeräte wurden mit unserem Econet®-System ausgestattet. Econet® Energierückgewinnungssystem ist bis zu 80% effizienter als herkömmliche Plattenwärmetauscher und vielseitiger als jedes andere HLK-System.

Econet® vereint Energierückgewinnung, Heizung und Kühlung.

Das effiziente Energierückgewinnungssystem Econet kann bis zu 80% der Energie zurückgewinnen. Reicht die Rückgewinnung nicht aus, um eine adäquate Heizung oder Kühlung sicherzustellen, eröffnet die intelligente Regelung und die vielseitigen Anschlussoptionen eine Anzahl von Möglichkeiten zur Nutzung verschiedener – insbesondere preiswerter – Energiequellen, um die erforderliche zusätzliche Energie bereitzustellen. Alle notwendigen Komponenten zur Optimierung der Energierückgewinnung, wie Pumpe, Frequenzumrichter, Steuerungen, Ventile und Sensoren sind enthalten. Dies reduziert die Installationszeit und spart Zeit und Geld.